• HNO Untersuchungen, Mallorca, Hörsturz, Tinnitus, Schwindel, Nase, Nasennebenhöhlen

Schwindel

Die häufigste Ursache für Schwindel sind Erkrankungen der Gleichgewichtsorgane im Innenohr. Der Schwindel kann plötzlich auftreten oder sich über einige Zeit entwickeln. Der Schwindel kann sich in verschiedenen Formen darstellen, als Dreh-, Schank-oder Liftschwindel, und sehr unterschiedlich lange anhalten, von einigen Sekunden bis mehreren Tagen.

Eine ausführliche Untersuchung der Ohren und des Gleichgewichtssystem ist erforderlich, um festzustellen, welcher Schwindeltyp vorliegt.

Der Video Kopfimpulstest (vKIT) ist zur Zeit die aussagekräftigste Untersuchung, um einen ohrbedingten Schwindel festzustellen.  Hierbei misst eine Kamera die Augenbewegungen, während der Kopf vom Untersucher schnell nach links und nach rechts gedreht wird und der Patient versucht, einen Zielpunkt zu fixieren.

 

Für weiterführende Informationen zu den einzelnen Untersuchungen klicken Sie bitte auf untenstehende Links: